Kalender

Beschränkungen bei Veranstaltungen

Öffnungszeiten und Angebote können aufgrund von COVID-19 abweichen. Warum das so ist, und was du stattdessen machen kannst findest du hier.

Beachte: Die Situation kann sich wegen COVID-19 zurzeit immer wieder schnell ändern. Deshalb kann es sein, dass Veranstaltungen nicht so stattfinden können, wie sie eingetragen wurden. Informier dich am besten nochmal beim Veranstalter selbst.

 

 

 

 

14.04.2020 15:00-16:45

Ali Baba und die 40 Räuber - ACHTUNG: ABGESAGT!!!
Münchner Theater für Kinder

Ali Baba und die 40 Räuber - ACHTUNG: ABGESAGT!!!

Ali Baba ist einfacher Obsthändler. Jeden Tag geht er in die Wüste, um Kaktusfeigen zu sammeln. Seine Tochter Noura muss ihm dabei helfen. Noura möchte allerdings lieber zur Schule gehen, um Lesen und Rechnen zu lernen. Doch Ali ist der Meinung, dass ein Mädchen das nicht braucht, weil sie ohnehin bald heiratet. Eines Tages sehen Ali und Noura die berüchtigten "40 Räuber" auf sich zukommen. Sie verstecken sich und bekommen mit, wie die Räuber vor einem Felsen die Worte "Sesam öffne Dich" sprechen. Der Felsen öffnet sich und die Räuber verschwinden in ihm. Nach einer Weile kommen sie wieder heraus und reiten wieder fort. Ali ist neugierig und trotz der Warnung seiner klugen Tochter stellt er sich vor den Felsen und wiederholt die magische Formel. Und schon öffnet sich der Felsen und gibt den Weg frei in eine Höhle voller Schätze...

Adresse

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Straße 46
80335 München
mehr Infos zu diesem Ort

Kosten

Eintrittspreise: je nach Platzwahl 9-14 €

Organisatorische Hinweise

Wir empfehlen, vorab Plätze zu reservieren! Reservierte Karten müssen bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden.

Anmeldung

Reservierung unter Tel. 089-595454 oder 089-593858 (täglich von 10-14 und 15-17.30 Uhr). Online über München Ticket: www.muenchenticket.de

Kategorien

Zielgruppen

Von 6 bis 12

Kontakt

Theaterkasse
info@mtfk.de
089-595454 oder 089-593858
089-597300
Reservierung unter Tel. 089-595454 oder 089-593858 (Di.-So., 10-14 und 15.30-17.30 Uhr)

gefördert durch

  • Landeshaupstadt München Landeshaupstadt München