Dahoam

Spuk im Spielzeugladen
04.05.2018 15:00-16:30

Spuk im Spielzeugladen
Münchner Marionettentheater

Unsere Geschichte beginnt im Spielzeugladen von Herrn Egidius Brummkreisel. Viele Spielsachen warten dort auf ihre neuen Besitzer und so entdeckt unsere kleine Lilli im Schaufenster einen Clown, den sie sich soooo gerne kaufen möchte. Aufgeregt betritt sie den Laden und kommt aus dem Staunen nicht heraus. Es gibt ja so viele Spielsachen zu bestaunen. Ein alter Koffer, der in einer Ecke steht, interessiert Lilli ganz besonders. Und es ist tatsächlich ein besonderer Koffer, wie sich bald herausstellt. Da Lillis Taschengeld für den Clown leider nicht reicht, beschließt sie mit Ihrer Mutter wiederzukommen sobald ihr Sparschwein voll ist. Endlich kehrt Ruhe ein, als Herr Brummkreisl nach einem langen Tag sein Geschäft schließt. Alles schläft in der kleinen Stadt, als die Turmuhr Mitternacht schlägt. Doch was ist das? Im Spielzeugladen rührt sich was. Langsam werden die Spielsachen lebendig und beginnen ihre „Spielstunde“...

weiterlesen ...
Mit Musik und Tanz durch’s Jahr (Kurs)
04.05.2018 15:30-17:00

Mit Musik und Tanz durch’s Jahr (Kurs)
Evangelische Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp

Hast du Lust, alte bayerische Lieder und einfache Volkstänze kennen zu lernen? Oder alte Saiteninstrumente selber auszuprobieren? Vogelpfeifen und bunte Tücher lassen den Frühling lebendig werden.

weiterlesen ...
Selbstsicherheit und Selbstbehauptung (4-tägiger Kurs)
04.05.2018 15:30-17:00

Selbstsicherheit und Selbstbehauptung (4-tägiger Kurs)
FABI - Paritätische Familienbildungsstätten München e.V

Die Mädchen und Jungen lernen wichtige Grundhaltungen der Selbstsicherheit und Selbstbehauptung, im Umgang mit sich und anderen. In geschützter Atmosphäre werden die zentralen Themen der Selbstbehauptung und Gewaltprävention spielerisch erarbeitet. Die Kinder lernen eigene Fähigkeiten und Grenzen besser kennen, Vertrauen in die eigenen Gefühle und erlernen kindgerechte Methoden der Selbstverteidigung. Bei einem Elterntreffen im Anschluss an den Kurs erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung, sowie Informationen wie Sie ihr Kind stärken können.

weiterlesen ...
Pumuckl - Filmfestival
04.05.2018 16:00-17:00

Pumuckl - Filmfestival
Theater Heppel & Ettlich

Pumuckl - Filmfestival

Wir zeigen "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer als Meister Eder und Hans Clarin als Sprecher des Pumuckls. Ellis Kaut war die Erfinderin und Autorin der Geschichten über den Kobold Pumuckl. Diese urbayerische und in den 80er Jahren in München gedrehte Serie ist für Kinder wie auch für Erwachsene ein Klassiker! Alle Kinder, die zur Filmvorführung kommen, dürfen sich gemeinsam zwei Filme aussuchen, die dann gezeigt werden. Die Filme dauern ca. 25 Min. und sind freigegeben ohne Altersbeschränkung.

weiterlesen ...
Künstleratelier im Familienzentrum Parkstadt Schwabing
04.05.2018 15:30-17:30

Künstleratelier im Familienzentrum Parkstadt Schwabing
PA / SPIELkultur e.V.

iz art, die Jugendkunstschule, kommt in die Parkstadt Schwabing mit einem offenen Programm für kreative Köpfe - Komm vorbei und probiere dich aus in der Welt des Rhythmus, der Bewegung und der Formen - ob lautes Trommeln, Tanzen, spannende Spiele, große Farbkleckse werfen, Kinderschminken oder Skulpturen formen - wir haben für jeden etwas dabei! Bring alle deine Freunde und deine Fantasie mit! Wir freuen uns auf dich!

weiterlesen ...
Harmonische Kindermassage (Eltern-Kind-Kurs)
04.05.2018 17:00-18:30

Harmonische Kindermassage (Eltern-Kind-Kurs)
Evangelische Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp

Du hast Lust, dich von deiner Mutter oder deinem Vater liebevoll massieren zu lassen. Dann bitte sie doch um eine ‚Harmonische Kindermassage‘. Dabei kannst du deinen Körper gut fühlen und dich tief entspannen. Eine Phantasiereise und Klangschalen-Klänge helfen dir dabei.

weiterlesen ...
Redaktion der Münchner Kinderzeitung - immer freitags
04.05.2018 16:00-17:30

Redaktion der Münchner Kinderzeitung - immer freitags
Kultur & Spielraum e.V.

Redaktion der Münchner Kinderzeitung - immer freitags

Was gibt’s Neues in München? Was ist für Kinder in der Stadt geboten? Und was bewegt Münchner Mädchen und Jungen? Die Redaktion der stadtweiten Münchner Kinderzeitung trifft sich jeden Freitag in der Pasinger Fabrik und sucht laufend neue Reporterinnen und Redakteure! Hier kannst du Berichte und Reportagen schreiben, Umfragen und Interviews machen, Fotostories und Rätsel gestalten oder kurze Videos für die neue App produzieren und vieles mehr.

weiterlesen ...
Münchner Sternstunden für Kinder - immer freitags
04.05.2018 17:00-19:00

Münchner Sternstunden für Kinder - immer freitags
Bayerische Volkssternwarte München e.V.

Münchner Sternstunden für Kinder - immer freitags

Die Kinderführung findet jeden Freitag um 17 Uhr statt (Dauer etwa 2 Stunden). Sie umfasst einen Besuch des Ausstellungsraums mit ausführlichen Erläuterungen zu den Exponaten, eine Planetariumsvorstellung: künstlicher Sternhimmel in einer 4,5 m Kuppel mit Zeiss Sternenprojektor, eine Besichtigung des Observatoriums, Himmelsbeobachtungen an unseren Fernrohren (bei ungünstiger Witterung täuschend echte Simulation!) und gegebenenfalls Vorführungen in unserem Vortragssaal. Da unser Planetarium nur 30 Plätze hat, teilen wir die Besucherinnen und Besucher bei der Kinderfürung in kleinere Gruppen auf. Jede dieser Gruppen durchläuft während der Führung alle Stationen der Sternwarte. Neben diesem allgemeinen Programm versuchen wir immer, auf Fragen und Wünsche einzugehen.

weiterlesen ...
Art Spot zu Gast: Acrylmalerei (exotische Wüstenlandschaft mit Gepard)
05.05.2018 10:00-13:00

Art Spot zu Gast: Acrylmalerei (exotische Wüstenlandschaft mit Gepard)
Museum Villa Stuck

Art Spot zu Gast: Acrylmalerei (exotische Wüstenlandschaft mit Gepard)

Dieser Kurs steht ganz im Zeichen der Gegensätze. Die Kinder lernen den Umgang mit Kontrasten von Schwarz und Weiß, von Hell und Dunkel, aber auch wie sie unterschiedliche Farben und Muster zur Erzeugung von räumlicher Tiefe einsetzen. Ob eine Eule im heimischen Wald, bei der mit bunten Farbtönen der nächtliche Hintergrund gestaltet wird, oder ein Gepard vor einer exotischen Wüstenlandschaft mit Palmen - die Kinder erleben von der Skizze zur Leinwand die Entstehung eines Acrylbildes auf Leinwand.

weiterlesen ...
Die Mitmachmaschine - Eine Mitmachausstellung
05.05.2018 10:00-17:00

Die Mitmachmaschine - Eine Mitmachausstellung
Kindermuseum München e.V.

Die Mitmachmaschine - Eine Mitmachausstellung

Sie rappelt und rattert, klickert und klackert. Überall dreht es sich, surrt, rollt und ruckelt, läuft und zuckelt. Die Mitmach-Maschine kann vieles. In Gang gesetzt wird das große, bunte Ding durch Muskelkraft. Tritt kräftig in die Pedale, kurbel an Rädern oder gleite mit einem Schlitten hin und her und erwecke so die Konstruktion zum Leben. Das Besondere: Jeder tüftelt, baut und gestaltet an der Maschine mit! Bewege unzählige Stangen, Walzen, Riemen und Seile, damit Kronkorken klickern, Figuren und bunte Bilder tanzen, eine Pauke schlägt und es klingt und klongt. Entdecke außerdem Apparate, die ganz automatisch so kugeln und rollen, wie du es willst.

weiterlesen ...
Frau Holle (nach den Gebr. Grimm)
05.05.2018 10:00-11:45

Frau Holle (nach den Gebr. Grimm)
Münchner Theater für Kinder

Frau Holle (nach den Gebr. Grimm)

In einem kleinen Dorf lebt die Witwe Besenstiel mit ihrer Tochter Mariechen, die sie über alles liebt und verwöhnt. Sie hat aber auch noch eine Stieftochter, Marie, die alle Arbeiten verrichten muss, doch kaum ein gutes Wort zu hören bekommt. Eines Abends erzählt der Großvater von Mariechens Freund Erich den Kindern, dass der Brunnen auf dem Dorfplatz ein Zauberbrunnen sei, von dem sie sich fernhalten sollen. Noch am selben Abend gibt die Stiefmutter der Marie eine neue Arbeit: Sie soll am Brunnenrand Wolle spinnen. Als der Marie die Spindel in den Zauberbrunnen fällt, befiehlt ihr die Stiefmutter, in den Brunnen zu steigen, um sie zurück zu holen. Ihr bleibt keine Wahl und sie tut es... Doch seid gespannt, was passiert!

weiterlesen ...
Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache
05.05.2018 11:00-12:00

Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache
HochX Theater und Live Art

Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache

Wie klingt es, wenn man gute Laune hat? Oder wenn man ranzig an der Wand klebt? Wie heißt die Wand, das Band, der Rand? Ines Ho gibt den vielen bunten Dingen in ihrem Zimmer neue Namen. Wie viele Wörter man neu erfinden kann! Eine ganze Welt. Aber alleine schafft sie das nicht, deshalb helfen ihr die Kinder und gemeinsam erfinden sie eine neue Sprache.

weiterlesen ...
Info & Aktion: Spiel und Bewegung mit dem Sportamt
05.05.2018 12:00-16:00

Info & Aktion: Spiel und Bewegung mit dem Sportamt
Spiellandschaft Stadt e.V.

Info & Aktion: Spiel und Bewegung mit dem Sportamt

Komm und spiel mit bei tollen abwechslungsreichen Bewegungsspielen der Spiellandschaft Stadt und des Sportamtes/ FreizeitSport. Tellerdrehen, auf Stelzen gehen oder individuelle Bewegungslandschaften bauen und ausprobieren - alles ist möglich. Außerdem kannst du dich mit Diabolos und Jonglierbällen amüsieren. Übrigens öffnet für dich die Kinderinformation im Jugendinformationszentrum (JIZ) in der Nähe vom Marienplatz jeden Samstag die Türen. Dort kannst du dich informieren zu allen Themen rund um Spiel und Angebote für Kinder in München. Samstags erreichst du uns dort unter Tel. 089-550521559.

weiterlesen ...
Robotik-Einstiegskurs im TUMLab
05.05.2018 13:00-16:00

Robotik-Einstiegskurs im TUMLab
Deutsches Museum Kinderreich

Robotik-Einstiegskurs im TUMLab

Willst Du wissen, wie man einen Roboter dazu bringt, dass er so fährt, wie du es dir wünschst? In diesem Kurs kannst du es mit einem Roboter der neuesten Lego-Generation, dem EV3, ausprobieren. Wir arbeiten in Zweier-Teams. Die EV3-Roboter sind bereits aufgebaut. Daher geht es gleich los mit der Programmierung: Symbole der EV3-Software werden mit der Maus zu komplexen Programmen verkettet. Die Teams bestücken ihren Roboter mit Sensoren und lernen, ihn auf Berührung, auf Geräusche oder auf Helligkeitsunterschiede reagieren zu lassen oder Entfernungen per Ultraschallsensor zu messen. Geschickt programmierte Sensorabfragen ermöglichen es dem Roboter, sich selbständig zurecht zu finden.

weiterlesen ...
Art Spot zu Gast in der Villa Stuck: Räumliches Zeichnen und Denken
05.05.2018 14:00-16:00

Art Spot zu Gast in der Villa Stuck: Räumliches Zeichnen und Denken
Museum Villa Stuck

Art Spot zu Gast in der Villa Stuck: Räumliches Zeichnen und Denken

Wir selbst, unsere Mitmenschen, Tiere, alle greifbaren Gegenstände auf der Welt sind Körper, nehmen Raum ein und befinden sich im Raum. Wie können wir diese aber zeichnerisch abbilden, sodass unsere flachen Bilder räumlich wirken? In diesem Workshop lernen wir die Grundlagen und Gesetze der Perspektive, der Dreidimensionalität und der räumlichen Verkürzung. Wir lernen auch, wie wir plastische Bilder mit Stift und Pinsel malen, und erfahren wie aus Kreisen und Vielecken die Kugeln, Zylinder, Quader und all die anderen Körper entstehen, aus denen die Welt aufgebaut ist.

weiterlesen ...
Salzsäumer, Breznreiter und Schäfflertänzer (Kinderführung)
05.05.2018 14:00-16:00

Salzsäumer, Breznreiter und Schäfflertänzer (Kinderführung)
StattReisen München e.V.

Salzsäumer, Breznreiter und Schäfflertänzer (Kinderführung)

Kinderführung durch die Münchner Altstadt zur Gründung der Stadt und dem Leben in früheren Zeiten: Wer waren die Salzsäumer und was haben sie gemacht? Warum war Salz überhaupt so eine wichtige Sache im Mittelalter? Und warum gab es den Brezenreiter? Die Tour durch die Altstadt erzählt nicht nur von Salz und Brezen, sondern macht dich auch mit Herzögen und Händlern vertraut und lässt das Alltagsleben im Mittelalter innerhalb der Münchner Stadtmauern lebendig werden. In den Gassen und Höfen begegnen wir Schäfflern, Bäckern und Baumeistern, aber auch manchem Getier - zum Beispiel Affen oder Löwen! Lass dich nicht zu sehr erschrecken von unseren Geschichten über Pest, Tod und Teufel. Der Rundgang öffnet dir die Augen für die Entwicklung unserer Stadt und manch versteckten Winkel!

weiterlesen ...
Kids-Programm: Mai-Grün trifft Löwenzahn-Sonne
05.05.2018 14:30-17:30

Kids-Programm: Mai-Grün trifft Löwenzahn-Sonne
Landesverbund für Vogelschutz München

Eintauchen in das gelbe Löwenzahnmeer, mit den Blüten malen, Bilder legen, Ketten flechten und sich zur Stärkung ein leckeres Brot mit Kräutern von der Wiese schmecken lassen. Ein kurzweiliger Nachmittag für Groß und Klein mit Kreativität, Landart und kulinarischem Genuss.

weiterlesen ...
Kre-a(k)tiv-Werkstatt: Kunterbunte Pflanzenpracht
05.05.2018 14:30-18:00

Kre-a(k)tiv-Werkstatt: Kunterbunte Pflanzenpracht
Südpolstation / Feierwerk e.V.

In der Kre-aktiv-Werkstatt wird unter professioneller Anleitung gesägt, gehobelt und gearbeitet. Aus Holz, Papier, Ton, Metall, Farben etc. entstehen hier kleine Kunstwerke. Pro Werk fällt für das Material ein kleiner Unkostenbeitrag an - dann kann auch mehrere Tage gearbeitet werden, ohne nochmals zu zahlen. Alle zwei Wochen wechselt das Thema. Für die Herstellung sollte ausreichend Zeit mitgebracht werden. Es ist wieder Zeit, in unserem Garten zu werkeln. Wir brauchen neue Möbel, Beete und wollen die ersten Pflanzensamen säen. Es wird gehämmert, gesägt, geschraubt und angepinselt. Sei dabei! Entscheide mit, was wir anpflanzen und lass Lehmgeister entstehen. Für dich kannst du ein kleines Gewächshaus oder Insektenhotel bauen.

weiterlesen ...
Artmobil (Münchner SommerSpielAktion)
05.05.2018 15:00-19:00

Artmobil (Münchner SommerSpielAktion)
PA / Spielen in der Stadt e.V.

Artmobil (Münchner SommerSpielAktion)

Im Artmobil sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wir stellen das Material, der Rest ist euch selbst überlassen. Aus Gips lassen sich Fingerpuppen oder Masken nach dem eigenen Abbild herstellen, Leinwand und Farbe laden ein, sich einmal richtig künstlerisch zu betätigen. Pappe, Muscheln und Federn können bunt zusammengeklebt werden, aber auch alte Milchtüten, Eierkartons und Plastikflaschen werden verwertet. “Upcycling - aus alt mach neu” lautet das Motto, nach dem z.B. Rennautos, Windräder oder Schmuck entstehen. Sammelt was euch gefällt, macht es sauber und bringt es mit zum Spielbus, damit ihr gleich starten könnt!

weiterlesen ...
Die kleine Hexe (nach Otfried Preußler)
05.05.2018 15:00-17:00

Die kleine Hexe (nach Otfried Preußler)
Münchner Theater für Kinder

Die kleine Hexe (nach Otfried Preußler)

Mit 127 Jahren zu jung für den Hexentanz auf dem Blocksberg? Die kleine Hexe hat es satt, von den großen Hexen nicht anerkannt zu werden. Nun soll sie in einer Prüfung zeigen, dass sie trotz ihrer „Jugend“ eine gute Hexe ist. Ein ganzes Jahr lang hat die kleine Hexe Zeit, sich auf die Prüfung vorzubereiten. Zusammen mit ihrem Freund, dem Raben Abraxas, versucht sie nun Menschen in Not durch ihre Hexerei zu helfen: drei armen Holzweibern, einem Mädchen, das aus Armut Papierblumen verkaufen muss, dem immer verschnupften Maronimann und zwei Kindern, die sich einen Schneemann bauen wollen. Dem Ochsen Korbinian rettet sie sogar das Leben! Aber da hat die kleine Hexe etwas falsch verstanden ... Denn eine „gute Hexe“ sein, bedeutet nicht, dass man Gutes hexen soll.

weiterlesen ...
Familiengeschichten (Familienführung)
05.05.2018 15:00-16:30

Familiengeschichten (Familienführung)
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Kunstvermittlung

Viele Werke in der Neuen Pinakothek erzählen uns Geschichten. Manche sind traurig, manche spannend, manche müssen wir uns selbst erzählen, weil der Maler nicht alles verrät, manche muss man sich erklären lassen, weil wir sie uns ohne Hintergrundwissen nicht erschließen können. Wir suchen Bilder zu einer Geschichte aus, die sich aus der Betrachtung der Werke entwickelt. Die ganze Familie ist gefragt! Während die Kleinen die Geschichte im eigenen Skizzenbuch zeichnerisch erzählen, erfahren die Großen mehr zu den bildgeschichtlichen Hintergründen.

weiterlesen ...
Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache
05.05.2018 15:00-16:00

Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache
HochX Theater und Live Art

Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache

Wie klingt es, wenn man gute Laune hat? Oder wenn man ranzig an der Wand klebt? Wie heißt die Wand, das Band, der Rand? Ines Ho gibt den vielen bunten Dingen in ihrem Zimmer neue Namen. Wie viele Wörter man neu erfinden kann! Eine ganze Welt. Aber alleine schafft sie das nicht, deshalb helfen ihr die Kinder und gemeinsam erfinden sie eine neue Sprache.

weiterlesen ...
Kreativwerkstatt für Klein & Groß: Seifen-Werkstatt
05.05.2018 15:00-18:00

Kreativwerkstatt für Klein & Groß: Seifen-Werkstatt
Dschungelpalast / Feierwerk e.V.

Kreativwerkstatt für Klein & Groß: Seifen-Werkstatt

So macht sogar das Händewaschen Spaß. Heute kannst du tolle Seifen aus fertiger Seifen-Gießmasse, Farben und Duft-Ölen in Form von Dinosauriern, Schmetterlingen und Delfinen selber herstellen. Für die Aufbewahrung der Seifen kannst du dir hübsche Seifenschachteln basteln.

weiterlesen ...
KunstWerkRaum: Offenes Atlier
05.05.2018 15:00-17:30
KunstWerkRaum: Offenes Atlier

Das Offene Atelier des KunstWerkRaum lädt Menschen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Altersgruppen in die Pinakothek der Moderne ein. Ausgehend von Kunst und dem gemeinsamen Werk schafft dieses Projekt den Raum für interkulturellen Austausch. Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit in den großzügigen Atelierräumen des Hauses. Wir finden zudem vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns je nach Veranstaltungsthema zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Als Vermittlungssprache verwenden wir ein einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch. Ein kurzweiliger Nachmittag mit interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!

weiterlesen ...
Preisverleihung des Dokumentarfilmwettbewerbs für junge Menschen
05.05.2018 15:00-17:00

Preisverleihung des Dokumentarfilmwettbewerbs für junge Menschen
Internationales Dokumentarfilmfestival München e.V. - DOC.education

Preisverleihung des Dokumentarfilmwettbewerbs für junge Menschen

DOK.education präsentiert die vier Gewinnerfilme seines Dokumentarfilmwettbewerbs. Junge Menschen aus Bayern waren im Vorfeld des Festivals dazu aufgefordert, ihre Perspektiven auf alles, was "anders" ist als das eigene, einzureichen. Zur feierlichen Preisverleihung inklusive Filmscreenings sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

weiterlesen ...