Dahoam

17.05.2019 09:00-10:00

Das hässliche Entlein
Schauburg - Theater für junges Publikum der LH München

Das hässliche Entlein

Märchen von Hans Christian Andersen. Aus dem Dänischen von Anne Richter. Aus dem Gelege der Entenmutter schlüpft ein Küken, das zwar gut schwimmen kann, aber sonst keine Ähnlichkeit mit seinen Geschwistern hat. Weil es so anders ist, wird es sogar vom Entenhof vertrieben. Nach einem einsamen Winter mit großen Gefahren und seltsamen Erlebnissen stellt das Küken schließlich überrascht fest, dass es nun zu den mächtigen Schwänen gehört. Andersens Kunstmärchen stellt die Frage nach der Zugehörigkeit eines jeden Mitglieds der Gemeinschaft auf so eindringliche Weise, dass es längst zur Weltliteratur geworden ist.

Adresse

Schauburg (Große Burg)
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
mehr Infos zu diesem Ort

Kosten

Die Eintrittskarten kosten 4-12 €

Hinweis auf Barrierefreiheit

Die Schauburg hat variable Zuschauerräume, daher gibt es keine festen Rollstuhl-Plätze. Die Verfügbarkeit zu der jeweiligen Inszenierung ist an der Theaterkasse zu erfragen. Die Spielstätte Kleine Burg ist über einen Fahrstuhl zu erreichen. Eine rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Theaterfoyer.

Wiederholungsmodus

Diese Veranstaltung wiederholt sich: täglich
Von 17.05.2019 bis 20.05.2019
Findet nicht statt am: 18.05.2019, 19.05.2019

Anmeldung

Kartenreservierung unter Tel. 089-233-371-55 oder per E-mail: kasse.schauburg@muenchen.de
Hier kommst du zur Anmeldung

Kategorien

Zielgruppen

Von 6 bis 12

Kontakt

Theaterkasse
kasse.schauburg@muenchen.de
089-233371-55
089-233371-80
Kartentelefon: Montag - Freitag 9:30-18 Uhr, Samstag 11-17 Uhr. Öffnungszeiten der Theaterkasse in der Schauburg: Dienstag - Freitag 14-18 Uhr, Samstag 11-17 Uhr. Die Tages- und Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

gefördert durch

  • Landeshaupstadt München Landeshaupstadt München