Dahoam

Beschränkungen bei Veranstaltungen

Leider dürfen derzeit noch keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Warum das so ist, und was du stattdessen machen kannst findest du hier.

Einige Veranstalter haben ihre Angebote aber kurzerhand ins Internet verlegt und du kannst online daran teilnehmen. Stöber einfach selbst mal rum, vielleicht findest du ja etwas das dir Spass macht!

Beachte: Da bei uns viele Veranstalter selbst eintragen, können wir unseren Kalender zurzeit nicht aktuell halten und alle abgesagten Veranstaltungen löschen. Es ist deshalb wahrscheinlich, dass hier immer noch Veranstaltungen stehen, die eigentlich nicht stattfinden können.

08.04.2020 15:00-16:30

Muzl, der gestiefelte Kater
Münchner Marionettentheater

Muzl, der gestiefelte Kater

In der alten Mühle steht ein Generationswechsel bevor. Nach vielen Jahren der Müh und Plag übergibt der alte Müller die Mühle an seinen Sohn. Leider gehen die Geschäfte auch nicht mehr so gut. Und so muss der einzige Geselle (Kasperl Larifari) leider entlassen werden. Als Dank für seine jahrelange Treue bekommt er zum Abschied noch etwas Lohn und den Kater Muzl. Dieser kann, zu Kasperls großer Überraschung, reden. Muzl bittet Kasperl von seinem Lohn ein Paar Stiefel machen zu lassen, um besser gehen zu können. Schließlich müssen die Beiden ja jetzt auf große Wanderschaft gehen. Gesagt, getan! Und auf geht's ins Königreich von seiner Durchlaucht Nepomuk dem Ersten...

Adresse

Münchner Marionettentheater
Blumenstraße 32
80331 München
mehr Infos zu diesem Ort

Kosten

Kinder (2-14 Jahre) 9 €/ Erwachsene 10 €

Wiederholungsmodus

Diese Veranstaltung wiederholt sich: täglich
Von 08.04.2020 bis 11.04.2020
Findet nicht statt am: 09.04.2020

Anmeldung

Vorverkaufskasse: Tel. 089-265712 (Di-So 10-13 Uhr) oder online unter https://www.muema-theater.de/reservierungsformular/
Hier kommst du zur Anmeldung

Kategorien

Zielgruppen

Von 4 bis 8

Kontakt

Heidrun Benninger
kontakt@muenchner-marionettentheater.de
089-265712
089-23077380
Kassenöffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 - 13 Uhr

gefördert durch

  • Landeshaupstadt München Landeshaupstadt München