Dahoam

18.04.2018 14:00-18:00

Mittelalterprojekt im Spielhaus
Spiellandschaft Westkreuz - Spielhaus / Spielgelände / Spielbus

Mittelalterprojekt im Spielhaus

Ein offenes Adventuregame für 6- bis 13-Jährige. Im mittelalterlichen Loh-Aubien ist einiges los. Schlüpfe in unterschiedlichste Rollen, erkunde spannende Handwerksstationen und Marktstände oder zeige in aufregenden Turnierspielen, was in dir steckt. Bei uns kannst du schnitzen, mit Tusche und Feder schreiben, Instrumente und Jonglierbälle bauen, Ritterhemden bedrucken, Gauklerkunststücke erlernen oder auch ein eigenes Schmuckstück „schmieden“. Wir kochen gemeinsam auf dem Feuerofen, backen Brot, mahlen Mehl oder ernten zauberhafte Heilkräuter, um Suppen und Eintöpfe zu würzen. Jeden Tag erwartet dich eine andere spannende Mitspielgeschichte. Am Mittwoch ruft dich der Herold zum großen Turnier. Hier ist Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt. Am Donnerstag sind die Markt- und Handwerksleute zu Gast und brauchen deine Hilfe beim Herstellen und Verkauf der Ware. Und am Freitag kannst du zusammen mit den lustigen Gauklern tolle Kunststücke erlernen und eine kunterbunte Aufführung auf die Bühne bringen. Auf geht’s ins Mittelalter!

Adresse

Spielhaus am Westkreuz
Aubinger Straße 57
81243 München
mehr Infos zu diesem Ort

Kosten

kostenlos

Organisatorische Hinweise

Termine: Jeweils Mi-Fr 13-18 Uhr: 4.-6.4., 11.-13.4., 18.-20.4. + Familiensonntag am 15.4. Gruppen melden sich bitte eine Woche vorher an! (Tel. 089-8344455)

Hinweis auf Barrierefreiheit

Behindertengerechte Toilette. Zugang zum Haus und zu den Räumen stufenlos.

Wiederholungsmodus

Diese Veranstaltung wiederholt sich: täglich
Von 18.04.2018 bis 20.04.2018

Kategorien

Zielgruppen

Von 6 bis 13

Kontakt

Jessica Köhler
jessica.koehler@spiellandschaft.de
089-8344455
Von Mai bis Ende September: Mittwoch bis Freitag und jeden letzten Samstag im Monat 14.30 - 18.30 Uhr. Von Oktober bis Ende April: Mittwoch bis Freitag und jeden letzten Samstag im Monat 14 - 18 Uhr.

Partner

PA / SPIELkultur e.V.

gefördert durch

  • Sozialreferat / Stadtjugendamt Sozialreferat / Stadtjugendamt